Neuste Beiträge

 
 
Sonntag, 30 März 2014 19:21

Chilbi am Berg

Samstagmorgen 7:00 Uhr - Sechs auserwählte Ski-Club Mitglieder beginnen das Abenteuer Ski-Chilbi 2014 auf dem Braui-Parkplatz. Zwei Stunden später bringt uns die Sillerenbahn sicher ganz nach Oben. Dort warten top präparierte Pisten darauf unter die Skier genommen zu werden. Nach einigen Abfahrten siegte dann aber doch der Durst und man genoss in der Iglu Bar die erste Flasche Mineralwasser. Nach einem kurzen Zwischenstopp auf der Piste, lockte uns die Metsch-Logde mit ihrer Live-Band und Oktoberfeststimmung an. Bei Weisswürsten & Bretzn genoss die Truppe bis weit in den Nachmittag hinein die tolle Stimmung. Die darauf folgenden Abfahrten mehr oder weniger heil überstanden und nach einer kurzen Kaffeepause unterwegs, standen wir schlussendlich vor der Aebi-Bar. Dort gönnten wir uns noch einen (zweit)-letzten Schlummertrunk, bevor wir wieder nach Hause chauffiert wurden (inkl. letztem Schlummertrunk). --> Bilder hier!

 

Montag, 17 März 2014 04:12

Clubweekend bringt Sonne in die Herzen!

Wie gewohnt reisten die Clübler am Freitagabend an die Lenk, um gemeinsam ein tolles Wochenende zu verbringen. Noch an diesem Abend wurden die Startnummern für das Clubrennen vom Samstag gezogen. Schon da wurde taktiert, um sich eine möglichst gute Ausgangslage für das Rennen zu Schaffen. Der überwiegend sonnige Samstag begann mit dem individuellen Frühstück oder den Vorbereitungen auf das Rennen. Nach dem von Bruno organisiertem Start-Drunk wurden die zwei Rennläufe absolviert. Bereits nach dem ersten Durchgang gab es einige Überraschungen. Der gut gesetzte Kurs am Hasler verlangte auch von den Favoriten alles ab. Zum Schluss siegte mit Dänu Widmer bei den Herren ein altbekannter und avanciert so zum Seriensieger, bei den Damen konnte sich erstmals Julia Kessler als Clubmeisterin feiern lassen. Apropos feiern, nach einem feinen Fondue in der Walleg Stube, traf man die Clübler im Tipi, Bazar oder Hirschen an. Manche sogar auf den Tischen! Nach einer kurzen Nacht genossen wir einen wiederum hervorragenden Brunch im Restaurant Leiterli. Auf den Pisten und Beizen am Betelberg liess man das tolle Wochenende bei herrlich sonnigem Wetter dann noch ausklingen. 
Bilder hier!  Rangliste hier!

Samstag, 08 Februar 2014 21:19

Sechs Skiclübler ohne feste Bindung!

Genuss ohne feste Bindung - sechs Skiclübler genossen an der Lenk das Gefühl der freien Ferse im frischen Pulverschnee am Freeheeler-Day! Mit den Telemark-Ski von Bügel zu Bügel, von Beiz zu Bar, von einem brennenden Oberschenkel zum anderen, so macht das Spass! Nach dem Leiterli-Zmittag versagten langsam die Muskelkräfte, so dass ein Stopp mehr eingelegt werden musste! Schade wollten nicht mehr dieses einzigartige Gefühl der Freiheit spüren!

Bilder hier!

Montag, 03 Februar 2014 21:14

Bipper Skitag - Genuss im Schnee

Mit 80 schneebegeisterten Bipper/innen machte sich der Ski-Club auf den verschneiten Weg an die Lenk. Bei der Carfahrt wurden die Teilnehmer mit einem Gipfeli und einem Schoggidrink verwöhnt. Bei der Gondelbahn angekommen, wurden die Tageskarten verteilt und die Kinder für die Ski- und Snowboardgruppen in Empfang genommen. Die Schar machte sich auf ins Skigebiet und genoss den Pulverschnee bei Nebel und leichtem Schneefall. Das OK bereitete den Riesenslalom für das Bipper Schüler- und Familienrennen vor. Das Rennen konnte trotz der Neuschneemengen pünktlich um 11.00 Uhr bei fairen Bedingungen gestartet werden. Am Familienrennen nahmen rekordverdächtige 13 Familien teil. Die einzelnen Resultate können der Rangliste entnommen werden. Zum Z’mittag traf man sich bei der Haslerbar im Stall zu Hörnli-Bolognese mit Brot und einem Getränk. Am Nachmittag verteilten sich die Gruppen zum Skifahren und gemütlichen Beisammensein in der Hasler- und Luckybar. Zum Abschluss fand noch die Rangverkündigung bei den Cars statt. Jedes gestartete Kind erhielt eine Baseballmütze, die Podestfahrer eine Medaille. Bei der ruhigen Rückfahrt nach Niederbipp konnten wir den schönen Tag bei einem Bierchen, Glas Weisswein oder Mineral ausklingen lassen.

Einen speziellen Dank an die Helfer: Dänu, Flöru, Röschu, Jänu, Julia, Fäbu, Rölu, Mone und Susle. Bilder zum Anlass findet ihr hier. Ranglisten zu den Rennen hier.

Seite 1 von 11
Aktuelle Seite: Home