Neuste Beiträge

 
 
Samstag, 19 November 2016 00:00

Chli stinke muess es - Clubhöck 2016

Der Clubhöck gehört seit Jahren fest ins Jahresprogramm des SC Niederbipp und fand auch in diesem Jahr wieder im Bergrestaurant Roggen statt. 23 Clübler und Clüblerinnen haben sich für das diesjährige Fondue Essen angemeldet. Weil das Wetter mit Sturm und strömendem Regen nicht wirklich mitmachte, fuhren die meisten mit dem Auto zum Restaurant Roggen. Acht ganz verwegene liessen es sich nicht nehmen, trotz garstigem Wetter den Weg auf den Roggen zu Fuss in Angriff zu nehmen. Der Zwischenstopp mit einem Schnupf und einem Glas Wein in einer Hütte nahmen alle gerne an. Oben angekommen, traffen sich alle zum Apéro im Unterstand vor dem Restaurant. Anschliessend verwöhnte uns das Roggen Team mit einem feinen Roggenfondue im Sääli. Bis nach Mitternacht wurde gegessen, getrunken, diskutiert und gelacht. Und weil das Wetter weiterhin nicht besser wurde waren wohl alle froh, als sie für den Rückweg einen Platz in einem Auto ergattern konnten und nicht runter laufen mussten! zu den Fotos! 

Montag, 07 November 2016 00:00

Toller Lottomatch

Unser diesjähriger Lottomatch war wiederum ein voller Erfolg. Unser Preissortiment sowie auch die Umstellung auf die elektronische Unterstützung kam bei den Besuchern gut an. Vorallem am Samstag wurden wir vom Zuschaueraufmarsch überrascht, es mussten zum Beispiel noch kleine Bierchen nachgeliefert werden! Die anwesenden Helfer haben sehr gut gearbeitet, allerdings war es auch in diesem Jahr schwierig, genügend Helfer aufzutreiben. Vielen herzlichen Dank dem OK, allen Helfern und den vielen Besuchern!
zu den Fotos! 

Montag, 19 September 2016 00:00

Sommerskiweekend mit vielen Sssss

Die neun SCN-Mitglieder wurden dem S im SCN am letzten Weekend absolut gerecht. Schon auf der Fahrt im Büsli mit Schofför Rölu (Merci!) nach Zermatt musste man natürlich auf ein tolles Weekend anStossen. Kaum da startete das Projekt Schlemmern! Einige genehmigten sich grosse Portionen Knoblauch, daher war auch Stinken ein Thema. Trotz nicht idealer Wetterprognosen wollten wir natürlich hauptsächlich Skifahren. Die Bahnen hatten am Samstag Morgen zwar ein paar Startschwierigkeiten, aber bis am Mittag konnten wir bei herrlichem Pulver und zeitweiligem Sonnenschein die Skisaison einläuten. Nach aufkommendem Nebel verzogen wir uns ins Testa Grigia zu einem herrlichen Plättli! Der Nachmittag galt dann dem Après-Ski bevor am Abend beim Fondue Chinoise Schlemmern hoch drei zelebriert wurde! Danach konnten einige gar nicht mehr und einige mussten diverse Verdauungssäfte zu sich nehmen (ja dahinter steckt auch ein S). Der Sonntag startete mit einem Schampagner-Frühstück zu Ehren eines schon lange verheirateteten Paares (Alles Gute und Merci!!!). Die Bahnen öffneten die Pforten leider nicht, so dass die ganze Truppe die Läden im Dorf stürmte, sprich Shopping ohne gross was zu Kaufen war das Alternativprogramm. Nach einer mittäglichen Burgerrunde machten wir uns auf den Nachhauseweg nach diesem saugeilen Weekend!
zu den Fotos!

Donnerstag, 15 September 2016 00:00

Sommerwanderung hoch über dem Öschinensee

Bei besten sommerlichen Bedingungen fand dieses Jahr die Sommerwanderung am Öschinensee statt. Elf Skiclub- und JO-Mitglieder machten sich von der Bergstation Richtung Heuberg auf. Der Aufstieg führte entlang des Bergmassivs bis zu einer Aussichtsplattform (1940m) hoch über dem See. Während einer ersten längeren Atempause konnte die überwältigende Aussicht über das UNESCO Welterbe genossen und geografische Kenntnisse ausgetauscht werden. Gestärkt durch einen Apéro-Wein ging die Wanderung weiter. Über Stock, Bäche und Schiefer führte der Weg zum Oberbärgli  (1978m) und von dort aus hinab zum türkis-blauen Öschinensee. Am See angekommen wurde sogleich die Feuerstelle angesteuert, wo mit Hilfe der mobilen Grillstation von Rölu ein leckeres Mittagessen zubereitet werden konnte. Nachdem die restliche Zeit für eine Abkühlung im See oder einen Schiefer-Wettkampf genutzt wurde, ging es zurück zur Bergstation. Als Abschluss der Wanderung gab es für die Jungen sowie Mutigen eine ausgelassene Abfahrt auf der ansässigen Rodelbahn.
zu den Fotos!

Seite 1 von 22
Aktuelle Seite: Home